Sie möchten Ihren eigenen Strom nutzen und einspeisen?

Speziell für Häuslbesitzer: Photovoltaik am Dach
Die Energiewende ist Österreichs Weg in eine sichere, umweltverträgliche und wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft. Die Energieversorgung mit erneuerbarer Energie, wie beispielsweise der Solarenergie, ist dabei das zentrale Element. Photovoltaikanlagen sind im Trend und unterstützen die Erreichung von Klimaschutzzielen und senken gleichzeitig Ihre Stromkosten. Wir als Energieversorger bieten in Kooperation mit dem Photovoltaikspezialisten 10hoch4 GesmbH und dem Netzwerk für Unternehmen mit Photovoltaikanlagen „Tausendundein Dach“ unseren Privat- und Gewerbe-Kunden die Möglichkeit, selbst aktiv die Energiewende, durch den Erwerb einer eigenen PV-Anlage mitzugestalten.
Haben Sie sich schon einmal gefragt: „Könnte nicht auch auf meinem Dach eine Photovoltaik-Anlage errichtet werden?“
Jetzt haben Sie die Möglichkeit einen kostenlosen Quick-Check durchzuführen. Profis unserer Kooperationspartner klären bei einer Vor-Ort-Besichtigung, ob Ihr Dach die Voraussetzungen für eine Photovoltaik-Anlage erfüllt und beantworten Ihnen gerne offene Fragen. Gerne erstellen wir Ihnen das passende Angebot mit dazu passendem Stromtarif.

Kontaktieren Sie uns für mehr Infos

Unsere Photovoltaik Vergütungspreise

Unser Einspeisetarif für Ökostrom aus Photovoltaikanlagen orientiert sich an den durchschnittlichen Marktpreisen (Börsepreisen) für Spitzenstrom und wird monatlich aktualisiert.

Als Preis für die Abnahme der Energie wird im Zeitraum der Erzeugung das ungewichtete arithmetische Mittel der täglichen EEX Phelix Day Peak Notierungen (EPEX Phelix Day Peak Notierungen) festgesetzt.

  • Voraussetzungen
  • Der Photovoltaik-Anlagenbetreiber muss Stromkunde bei MyElectric sein.
  • Kopie des Netznutzungsvertrages
  • Lastprofilzuordnung E1
  • Abnahmeart Überschusseinspeiser
Juni 2021
73,62 €/MWh (7,362 ct/kWh) netto
88,34 €/MWh (8,834 ct/kWh) inkl. USt.
Mai 2021
51,45 €/MWh (5,145 ct/kWh) netto
61,74 €/MWh (6,174 ct/kWh) inkl. USt.
April 2021
60,23 €/MWh (6,023 ct/kWh) netto
72,27 €/MWh (7,227 ct/kWh) inkl. USt.
März 2021
55,99 €/MWh (5,599 ct/kWh) netto
64,18 €/MWh (6,418 ct/kWh) inkl. USt.
Februar 2021
57,05 €/MWh (5,705 ct/KWh) netto
68,46 €/MWh (6,846 ct/kWh) inkl. Ust.
Jänner 2021
66,19 €/MWh (6,619 ct/kWh) netto
79,42 €/MWh (7,942 ct/kWh) inkl. Ust.
Dezember 2020
59,24 €/MWh (5,924 ct/kWh) netto
71,08 €/MWh (7,108 ct/kWh) inkl. Ust.
Oktober 2020
40,43 €/MWh (4,043 ct/kWh) netto
48,51 €/MWh (4,851 ct/kWh) inkl. Ust.
September 2020
49,51 €/MWh (4,951 ct/kWh) netto
59,41 €/MWh (5,941 ct/kWh) inkl. Ust.
August 2020
37,61 €/MWh (3,761 ct/kWh) netto
45,13 €/MWh (4,513 ct/kWh) inkl. Ust.
Juli 2020
32,73 €/MWh (3,273 ct/kWh) netto
39,28 €/MWh (3,928 ct/kWh) inkl. Ust.
Juni 2020
27,24 €/MWh (2,724 ct/kWh) netto
32,69 €/MWh (3,269 ct/kWh) inkl. Ust.
Mai 2020
15,75 €/MWh (1,575 ct/kWh) netto
18,90 €/MWh (1,890 ct/kWh) inkl. USt.
April 2020
16,29 €/MWh (1,629 ct/kWh) netto
19,54 €/MWh (1,954 ct/kWh) inkl. USt.
März 2020
33,96 €/MWh (2,566 ct/kWh) netto
40,75 €/MWh (3,079 ct/kWh) inkl. USt.
Februar 2020
33,96 €/MWh (3,396 ct/kWh) netto
40,75 €/MWh (4,075 ct/kWh) inkl. USt.
Jänner 2020
44,73 €/MWh (4,473 ct/kWh) netto
53,67 €/MWh (5,367 ct/kWh) inkl. USt.
Dezember 2019
44,26 €/MWh (4,426 ct/kWh) netto
53,11 €/MWh (5,311 ct/kWh) inkl. USt.
November 2019
49,08 €/MWh (4,908 ct/kWh) netto
58,89 €/MWh (5,889 ct/kWh) inkl. USt.
Oktober 2019
43,90 €/MWh (4,390 ct/kWh) netto
52,68 €/MWh (5,268 ct/kWh) inkl. USt.
September 2019
40,69 €/MWh (4,069 ct/kWh) netto
48,82 €/MWh (4,882 ct/kWh) inkl. USt.
August 2019
38,33 €/MWh (3,833 ct/kWh) netto
45,99 €/MWh (4,599 ct/kWh) inkl. USt.
Juli 2019
41,15 €/MWh (4,115 ct/kWh) netto
49,38 €/MWh (4,938 ct/kWh) inkl. USt.
Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Firefox

Mozilla Firefox

Chrome

Google Chrome